„Monster zertrampeln Hochhäuser“ in Moskau.

Stanislavsky Electrotheatre Moskau, 9. Juli 2018, 19 Uhr: Präsentation „SHAG-5“, der russischen Anthologie aktueller, deutschsprachiger Stücke und Autorendiskussion mit szenischen Lesungen.
«Monster zertramplen Hochhäuser» von Lukas Holliger (Schweiz), übersetzt von Svyatoslav Gorodetsky, « Jihad » von Volker Schmidt (Österreich), übersetzt von Alexander Filippov-Chekhov und «Game of Life, Game of Death» von Stephan Hornbach (Deutschland), übersetzt von Alexandra Gorbova.
Regisseure der Lesungen sind Nikita Betekhtin, Alisa Seletskaya und Talgat Batalov.