Erster Schweizer ARD Radio Tatort „Der dunkle Kongress“

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste ARD Radio Tatort von SRF: Meiringen, 1891. Meiringen im idyllischen Berner Oberland ist schon damals ein umtriebiger Ort. Und als Kommissär Anliker das Dorf besucht, kommt es dort zu einer Reihe grausiger Morde. Von Matthias Berger, Gion Mathias Cavelty und Lukas Holliger.

Mit: Vera Flück (Alva), Michael Neuenschwander (H.P. Anliker), Roland Koch (Dr. Zander), Andri Schenardi (Franz), Marcus Signer (Mosimann), Graham F. Valentine (Dr. McCullum), Andrea Bettini (Dr. Verdi), Bodo Krumwiede (Dr. Kränzle) sowie Dinah Hinz, Jonathan Loosli, Ernst Sigrist, Dieter Stoll, Michael Wächter, Aarno Liebl

Musik: Ulrich Bassenge – Tontechnik: Tom Willen – Regie: Susanne Janson – Dramaturgie: Susanne Janson und Katrin Zipse – Produktion: SRF 2019 – Dauer: 50′

Ursendung 11. Dezember 2019, Bayern 2

„Ein fantastisches Stück (…) Gute Unterhaltung garantiert“, Kultur-Tipp

„Das liebe ich an diesem Tatort, dass er sich was traut! (…) Hut ab!“, OhrCast, Dezember 2019

https://www.srf.ch/sendungen/hoerspiel/der-erste-schweizer-radio-tatort-der-dunkle-kongress

 

Die Autoren Matthias Berger, Lukas Holliger und Gion Mathias Cavelty